Kontrolle muß sein....

12 März. 2011

Der Holzschutzgutachter auf Spurensuche...
Das muß schon sein, die Kontrolle der Baustelle, der Details und jetzt auch noch der jetzt freigelegten Balkenköpfe in den Decken 1. OG und 2. OG.
Unser Sachverständiger für Holz- und Bautenschutz, Herr Müller ist heute auf "Spurensuche". Leider oder besser "Gott sei Dank" ist kein Befund zum "serpula lacrimans -echter Hausschwamm" zu verzeichnen. Wir können also unbesorgt weiterbauen. Die Deckenbalken sind auch erstaunlich trocken, was wir auch gehofft haben.
Aber auch das muß sein, wir sehen den Handwerkern genau auf die Finger oder besser in alle Ecken Nischen, zur Not muß auch mal wieder was abgebaut werden, denn "Kontrolle muß schon sein"

 


jetzt auch Unterricht fĂŒr die Handwerker mit Abschlußtest...

17 Feb. 2011

Das ist doch ganz einfach, die Kinder der Schule lernen und üben.
Aber was ist mit den Handwerkern, den Bauleitern, den Ingenieuren?
Wir haben uns ja das Motto "Schule macht Schule" auf die Fahnen geschrieben, das meinen wir nicht nur so, wir machen es auch so.

Die 3. und letzte Etappe des anspruchsvollen Projektes steht an. Wer hier mitmachen darf und muß, muß das erste Examen zum Thema "Energieeffizenz und Praxis Altbau"  in seiner Kategorie und Klasse bestehen.  Will heißen alle sind zur Schulung  eingeladen und müssen den Abschlußtest bestehen, d.h. von 130 möglichen Punkten sind mindestens 100 zu erreichen. Das ist der Weg zu mehr Qualität in der Altbau Praxis.

Alle müssen gemeinsam lernen!


Fenster- Luftdicht: QualitÀtskontrolle heute

03 Feb. 2011

Das muß schon sein, wie in der Schule, gibt es heute eine der geplanten Zwischenprüfungen. Alle Fenster sind in sehr unterschiedlicher Weise saniert oder ausgetauscht worden. Nun müssen diese Fenster dem "letzten" Test Stand halten. Sie müssen der Anforderung "luftdicht" komplett Stand halten.
Wir messen heute mit unterschiedlichen hochwertigen Instrumenten:

1.  dem "Blower Door" - Messgerät und
2.  der großen Thermographiekamera von Zeiss

Das ist wie auf der Spurensuche in einem Mordfall, wir suchen nach möglichen Leckagen. Wenn welche gefunden werden müssen diese augenblicklich, d.h. sofort behoben werden. Das bedeutet, der betroffene Handwerker muß permanent dabei bleiben und sofort reagieren. Es bleibt spannend, und wir wollen das Ergebniss möglichst mit einer 1*  haben, mal sehen was das Abschlußprotokoll des Spezialisten dann zeigt....

 


©2015 BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V., dev4uŸ-CMS